Minister weiht neue Ausstellungshalle ein

Das Deutsche Landwirtschaftsmuseum Schloss Blankenhain feiert in diesem Jahr sein 30-jähriges Bestehen. Ein Highlight in diesem Jubiläumsjahr war am Sonntag die Eröffnung der Dauerausstellung „Geschichte der Traktoren- und Landtechnik in Mittel- und Ostdeutschland 1920 bis 1990“ in der neuen Traktorenhalle. Pünktlich 14 Uhr schnitt Landwirtschaftsminister Frank Kupfer gemeinsam mit der ersten Beigeordneten des Landkreises Angelika Hölzel, dem Oberbürgermeister der Stadt Günther Holm und dem Leiter des Landwirtschaftsmuseums Jürgen Knauss das obligatorische Band durch und gab den Weg für die Öffentlichkeit frei.