Von der Kupplung gerutscht

Lichtentanne – (hje) Am Freitagvormittag gegen 9:30 Uhr rutschte ein 91-jähriger Fahrzeugführer beim Ausparken vom Grundstück von der Kupplung seines Pkw Ford und trat dann auf das Gaspedal. Anschließend fuhr er ca. 40 Meter aus seinem Grundstück rückwärts durch den Vorgarten des gegenüberliegenden Grundstückes und kam an einem kleinen Baum zum Stehen. Auf dem Weg dorthin beschädigte er drei Sträucher, eine Pergola, zwei Bepflanzungen und eine alte Buttermaschine, die als Gartendekoration diente. Am Pkw und dem Grundstück entstand ein Schaden von 4.600 Euro.