Horch-Museum begrüßt 500.000. Besucher

Reichlich 6,5 Jahre nach der Neueröffnung konnte das August Horch Museums Zwickau heute bereits den 500.000. Besucher begrüßen. Bettina Fritsch und Mike Greiner waren überrascht, als sie beim Eintritt ins Museum gegen 11:15 Uhr von Geschäftsführer Rudolf Vollnhals mit einem Blumenstrauß und einem Ausstellungskatalog empfangen wurden. Die Sachsen-Anhaltiner aus Bräunrode bei Hettstädt waren zum ersten Mal in der Zwickauer Ausstellung. Die 36-jährige Friseurin und ihr 39-jähriger Lebensgefährte sind derzeit bei einer Freundin in Meerane zu Besuch.