enviaM startet Ausbildungsprojekt in Hartenstein

enviaM und die bildungszentrum energie GmbH Falkenberg starten am Montag in Hartenstein das Ausbildungsprojekt „Jugend braucht Zukunft“. Darin werden 23 Achtklässler der Paul-Fleming-Mittelschule gezielt auf den Berufsalltag vorbereitet. Im Mittelpunkt steht ein zweijähriges Praktikum, das mit einer Auftaktwoche zum Thema regenerative Energien der Zukunft beginnt. Vom 16. bis 20. Mai beschäftigen sich die Schüler mit den Zukunftstrends der Energiebranche und machen sich gemeinsam mit enviaM auf die Suche nach wegweisenden Ideen für Produkte und Dienstleistungen der Energiewelt von morgen. Die Ergebnisse werden am 20. Mai im Rahmen einer Abschlusspräsentation in Chemnitz vorgestellt.

Allen Schülern des Projektes, die ihr Praktikum erfolgreich beenden und gute bis sehr gute schulische Leistungen vorweisen, winkt die Option auf einen Ausbildungsplatz bei enviaM. Im Gegensatz zu anderen Ausbildungsinitiativen richtet sich das Projekt ausdrücklich auch an Hauptschüler.