AvD-Sachsen-Rallye 2011 – Monaco-Feeling in Zwickau

Vom 12. bis zum 14. Mai findet der Lauf zur Deutschen Rallye Serie 2011 statt. Die Straßen in Zwickau und Umgebung verwanden sich in verschiedene Rennstrecken, welche die Herzen tausender Rallyefans höher schlagen lassen. Der Brückenbergrundkurs als traditionsreiches Highlight der Rallyemeisterschaft ist auch in diesem Jahr wieder mit von der Partie. Gleich zweimal wird er am Freitag angefahren.

Zahlreiche Attraktionen und Showeinlagen erwarten den Zuschauer sowohl auf, als auch neben der Rennstrecke und machen die gesamte Rallye zu einem Erlebnis für die gesamte Familie. Videoleinwände an den Zuschauerpunkten des Rundkurses sorgen dafür, dass die Zuschauer keine Szene verpassen. Der gesamte Servicebereich ist auch 2011 in der Innenstadt angesiedelt. Der Hauptmarkt, der Domhof und der Kornmarkt bildeten eine riesige Boxengasse mit Rallyesport zum Anfassen. Die Besucher können den Mechanikern bei diversen Reparaturen oder Feinabstimmungen über die Schultern schauen, sich mit Fahrern fotografieren lassen oder einfach nur den Motorengeräuschen lauschen.

Der Shakedown findet am Donnerstag ab 18 Uhr im Autohaus Skoda Müller, Reichenbacher Straße Zwickau (gegenüber Flugplatz) statt. Albert von Thurn und Taxis und Ex-Box-Champion Markus Beyer haben sich angemeldet und wollen selbst die eine oder andere Fahrt begleiten.

Mehr Informationen erhalten Sie unter www.avd-sachsen-rallye.de.