„Classics unter Sternen“ vor neuer Kulisse

Ein fester Bestandteil im Zwickauer Veranstaltungskalender ist inzwischen das Musik-Open-Air „Classics unter Sternen“. In diesem Jahr findet das Spektakel aus Klassik, Pop und Musical am 18. Juni statt. Die achte Auflage des Konzertklassikers erhält mit dem sanierten Rathaus diesmal eine ganz neue Kulisse. Zusammen mit den 80 Musikern der Vogtland Philharmonie unter der Leitung von GMD Stefan Fraas, verzaubern der Kammerchor des Clara-Wieck-Gymnasiums und die Chorvereinigung Sachsenring nach bewährtem Rezept und mit vielen Klassikern Zwickaus großen Freiluftkonzertsaal auf dem Hauptmarkt. Als Stargäste werden Musical-Sängerin Judith Lefeber und Startenor Tobey Wilson erwartet.

Klassik-Freunde dürfen sich unter anderem auf Ausschnitte aus dem „Barbier von Sevilla“, „Aida“, „Rigoletto“, „Orpheus in der Unterwelt“ oder dem „Zigeunerbaron“ freuen. Der zweite Teil wird bestimmt von einem Mix aus Rock, Pop und Musical. Dann werden Titel von Frank Sinatra, Whitney Houston oder Elvis Presley zu hören sein.

Nach Angaben der Krauß Event AG gibt es für die 3.000 Sitzplätze nur noch wenige Restkarten.