Nach Fußballtraining überfallen – Zeugen gesucht

Zwickau, OT Neuplanitz – An der Fucik-Schule wurde ein 37-Jähriger am Mittwochabend nach dem Fußballtraining von einer Gruppe Schläger überfallen und schwer verletzt. Zusammen mit anderen hatte der Mann kurz nach 22 Uhr die Turnhalle in Richtung Ernst-Grube-Straße verlassen, als eine Gruppe von fünf bis zehn Personen schreiend auf die Fußballer zu rannte. Die anderen konnten flüchten, so dass letztlich nur der 37-Jährige von den Schlägen und Tritten der Unbekannten getroffen wurde. Das Opfer erlitt Verletzungen im Gesicht und an der Hand, welche im Krankenhaus stationär behandelt werden. Außerdem nahmen die Unbekannten die Sporttasche des Geschädigten mit. Hinweise auf die Angreifer erbittet die Kripo Zwickau unter Telefon 0375/ 428448.