Trunkenheitsfahrt

Zwickau/ Stadt – (AH) In der Nacht zum Samstag wurde auf der Humboldtstraße ein PKW Fiat kontrolliert. Dabei bemerkten die Beamten Alkoholgeruch in der Atemluft des 22-jährigen Fahrers. Ein anschließender Test ergab 1,28 Promille. Es wurden ein Verfahren wegen Trunkenheit im Verkehr eingeleitet und sein Führerschein einbehalten.