Medikamente richtig entsorgen!

Im März und April fanden in den ehemaligen Landkreisen Chemnitzer Land und Zwickauer Land die Sammlungen mit dem Schadstoffmobil statt. Auffällig war, dass kaum hinfällige Medikamente zur Entsorgung abgegeben worden waren. Aufgrund der gewonnenen Erkenntnisse und in Vorbereitung der Schadstoffsammlung in der Stadt Zwickau, die am 23. Mai beginnt, möchte das Abfallwirtschaftsamt dazu nochmals informieren.

Medikamente, egal in welchen Mengen, gehören nicht in den Abfluss oder in die Toilette. Kläranlagen können die teilweise schädlichen Wirkstoffe oftmals nicht vollständig entfernen. In den letzten Jahren werden in Flüssen, im Grundwasser und vereinzelt auch im Trinkwasser immer häufiger Arzneimittel-Wirkstoffe nachgewiesen.

Arzneimittel gehören auch nicht in den Restabfall. Kinder könnten Zugriff zu diesen Stoffen haben und mit der Einnahme ihre Gesundheit gefährden. Sie sind in der Apotheke oder beim Schadstoffmobil abzugeben. Verpackung und Beipackzettel müssen vorher entfernt werden.