„Grabscher“ schlägt Frau ins Gesicht

Zwickau – In der Nacht zu Mittwoch gegen 0:35 Uhr wurde eine Fußgängerin an der Reichenbacher Straße/Ecke Werkstättenstraße von einem Unbekannten mehrfach unsittlich berührt und danach ins Gesicht geschlagen. Dabei erlitt die 31-Jährige leichte Verletzungen. Der Sittenstrolch flüchtete über die Reichenbacher Straße in Richtung Parkplatz an der Straße Am Bahnhof. Der Mann war etwa 22 bis 28 Jahre alt, ca. 175 Zentimeter groß und schmächtig. Er sprach einheimischen Dialekt und war mit einem dunklen Kapuzenshirt und Jeans bekleidet. Hinweise nimmt das
Polizeirevier Zwickau, Telefon 0375/ 44580, entgegen.