25 Jahre Tschernobyl – Grüne mahnen raschen Atomausstieg an

Am 25. Jahrestag der Reaktor-Katastrophe von Tschernobyl erinnerten die Bündnisgrünen in acht Städten des Landkreises heute an dieses Ereignis. In Zwickau, Werdau, Wilkau-Haßlau, Meerane, Hohenstein-Ernstthal, Glauchau, Lichtenstein und Limbach-Oberfrohna suchten Mitglieder und Sympathisanten das Gespräch mit den Bürgern, um sie zum persönlichen Atomausstieg zu ermuntern. Dieser, so Kreisvorsitzender Gerhard Sonntag, sei in wenigen Jahren machbar, auch ohne neue Kohlekraftwerke und ohne dramatische Preissteigerungen bei den Energiekosten. Jeder könne den Vorgang beschleunigen helfen, indem er zu einem reinen Ökostromanbieter wechsele.