Nachholspiel: FSV empfängt Magdeburg

Nach dem Spiel am Wochenende gegen die zweite Mannschaft von Rot-Weiß Erfurt ist der FSV Zwickau wieder im Zugzwang. Nach dem Unentschieden am letzten Mittwoch und der Niederlage am Sonntag sollen wieder Punkte geholt werden, um nicht noch von dem 7. Tabellenplatz in die untere Tabellenhälfte hinunter zu rutschen. Gegner morgen Abend ist der Tabellenletzte, der 1. FC Magdeburg II. In der Saison 2008-2009 traf man sich schon einmal in der Oberliga. Dort gewann das Zwickauer Team das Auswärtsspiel mit 1:0 und konnte im Heimspiel einen Punkt erzielen. Da es ein Nachholspiel aus der Hinrunde ist, wird man sich am 22. Mai nochmals gegenüberstehen. Für die Spannung ist also gesorgt. Anpfiff ist um 18.30 Uhr.