BSV verabschiedet drei Spielerinnen

Nach dem letzten Heimspiel der Saison hat der BSV Sachsen am Samstag die Spielerinnen Anne Naumann, Anna Eber und Katrin Höhne verabschiedet. Während Anne Naumann und Anna Eber ihre Handballlaufbahn an einem jeweils anderen Ort fortsetzen, beendete „Urgestein“ Katrin Höhne ihre Handballkarriere. Auch die schwangere Co-Trainerin und Mannschaftsleiterin Anke Mann wird vorerst ihre Arbeit im Verein beenden. Sie wird Mitte Juli ihr zweites Kind zur Welt bringen.