Symbolische Schlüsselübergabe für saniertes Rathaus

Knapp zwei Jahre dauerten die Bauarbeiten zur Sanierung und zum Umbau des Zwickauer Rathauses. Im Rahmen eines Empfangs der Oberbürgermeisterin wird das repräsentative Gebäude am Samstag symbolisch übergeben. Etwa 180 geladene Gäste haben ihr Kommen zugesagt. Unter ihnen sind der Staatssekretär aus dem Sächsischen Staatsministerium des Innern, Dr. Michael Wilhelm, Landrat Dr. Christoph Scheurer sowie die drei Altoberbürgermeister Heiner Fischer, Rainer Eichhorn und Dietmar Vettermann. Erwartet werden darüber hinaus Bundes- und Landtagsabgeordnete, Oberbürgermeister und Bürgermeister der Region, Stadträte, Vertreter von staatlichen Institutionen sowie Zwickauer Ehrenbürger. Leitende Angestellte sowie Mitarbeiter der Stadtverwaltung, die früher im Rathaus arbeiteten, wurden ebenso eingeladen wie Nachbarn des Gebäudes.