Rentner in Wohnung überfallen

Zwickau – Ein 92-jähriger Mann wurde Freitagnacht in seiner Wohnung an der Jogichestraße überfallen. Ein Unbekannter klingelte an der Wohnungstür des Rentners und gab an, seine Spielschulden von 50 Euro begleichen zu wollen. Da er aber nur 100 Euro einstecken habe, sollte ihm der Geschädigten den Schein wechseln. Als der Mann 50 Euro holte, riss ihm der Eindringling das Geld aus den Händen. Bei der Rangelei stürzte der Rentner und musste verletzt ins Krankenhaus gebracht werden. Der als groß und schlank beschriebene Täter konnte flüchten. Hinweise nimmt die Kriminalpolizei Zwickau, Telefon 0375/ 428, entgegen.