Räuber zerrt Frau aus dem Auto

Crimmitschau – Auf dem Gewerbering büßte eine Frau am Morgen ihr Auto ein. Als die 52-Jährige einparken wollte, wurde sie von einem Unbekannten aus dem Peugeot gezerrt. Anschließend flüchtete der Täter mit dem Auto. Über die eingeleitete Ringfahndung konnte der Pkw auf der Autobahn 4 in Fahrtrichtung Görlitz ausgemacht werden. An der Anschlussstelle Burkau konnten Beamte einer Gemeinsamen Fahndungsgruppe von Bundes- und Landespolizei den 25-jährigen polnischen Autodieb stellen. Beim Versuch, den Pkw zu stoppen, fuhr der Fahrer direkt auf einen Polizisten zu. Der 36-Jährige konnte sich nur durch einen Sprung zur Seite retten. Er wurde leicht verletzt. Bei der Kollision mit der Mittelleitplanke entstand Totalschaden. Der mutmaßliche Autodieb wurde vorläufig festgenommen. Die Crimmitschauerin kam mit einem Schock ins Krankenhaus.