Ziesche will versöhnlichen Saisonabschluss

Am Wochenende beenden die drei Teams der Abstiegsrunde die diesjährigen Play-downs in der 2. Eishockey-Bundesliga. Die Eispiraten Crimmitschau müssen an ihrem letzten Spieltag am Freitag beim noch ungeschlagenen Tabellenersten aus Weißwasser antreten. Obwohl der Klassenerhalt bereits geschafft ist, will Chef-Trainer Steffen Ziesche nach der enttäuschenden Leistung vom vergangenen Sonntag gegen Freiburg diesmal mehr von seinen Schützlingen sehen. Mit Leidenschaft und Charakter soll sich das Team am Abend von seinen Fans, Anhängern und Sponsoren verabschieden und damit einen versöhnlichen Saisonabschluss schaffen.