Drei Verletzte nach Notbremsung

Langenweißbach, OT Weißbach – Ein Auffahrunfall sorgte am Mittwochabend auf der B 93 für drei Verletzte und erheblichen Blechschaden. Weil wenige Meter nach dem Ortsausgang ein Tier über die Fahrbahn rannte, leitete eine 34-jährige Astra-Fahrerin eine Vollbremsung ein. Der 25-jährige Renault-Fahrer hinter ihr konnte nicht mehr rechtzeitig stoppen und fuhr dem Opel ins Heck. Mehrere Insassen und die Opel-Fahrerin erlitten leichte Blessuren. Nach ersten Schätzungen entstanden rund 7.000 Euro Schaden.