25.000 Euro Sachschaden nach Auffahrunfall

Zwickau – Bei einem Verkehrsunfall auf der Reichenbacher Straße ist am Mittwoch gegen 12:40 Uhr ein Gesamtschaden von 25.000 Euro entstanden. Ein 20-Jähriger war mit seinem VW Caddy stadtauswärts unterwegs. Weil in Höhe eines Restaurants ein Lkw stand, wollte der Pkw-Fahrer in den linken Fahrstreifen wechseln. Wegen des hohen Verkehrsaufkommens war das jedoch nicht möglich, so dass das Auto auf den Laster auf fuhr. Am Caddy entstanden 10.000 Euro und am Lkw 15.000 Euro Sachschaden.