Rentnerin stürzt in Straßenbahn

Zwickau, OT Eckersbach – Beim Sturz in einer Straßenbahn hat sich eine 82-Jährige am Montagnachmittag am Kopf verletzt. Die Rentnerin war an der Haltestelle Scheffelstraße gegenüber der Westsächsischen Hochschule in die stadteinwärts fahrende Tram eingestiegen. Nach dem Abklingeln durch den Straßenbahnfahrer setzte sich die Elektrische langsam in Bewegung. Dabei hielt sich die Frau nicht fest und kam zu Fall. Sie wurde vor Ort ambulant behandelt.