24-Jähriger nach Balkonbrand im Krankenhaus

Wilkau-Haßlau – Aus noch ungeklärter Ursache ist am frühen Dienstagmorgen der Balkon eines Mehrfamilienhauses an der Grießheimer Straße in Flammen aufgegangen. Ein 24-Jähriger musste wegen Verdachts auf Rauchgasvergiftung ins Krankenhaus gebracht werden, alle anderen Bewohner kamen mit dem Schrecken davon. Das Gebäude nahm nur geringen Schaden. Um den Auslöser des Feuers zu finden, untersuchen Brandursachenermittler der Kriminalpolizei derzeit Reste von Papier und Stoff, die sich auf dem Balkon entzündet hatten.