Modellversuch in Sachsen: Moped-Führerschein mit 15

Der Freistaat Sachsen möchte einen Modellversuch für den Mopedführerschein mit 15 starten. Damit wolle man Jugendlichen die Chance geben, früher mobil und selbständig zu werden, so der sächsische Verkehrsminister Sven Morlok. Gestern hat die Verkehrsministerkonferenz einen Bericht des Bundesverkehrsministers zur Kenntnis genommen, der die Möglichkeit eines Modellversuches beinhaltet. Oberste Priorität habe dabei die Sicherheit der Fahranfänger und Verkehrsteilnehmer.