Audi-Fahrerin verließ Unfallort

Werdau – (am) Eine bislang unbekannte Fahrzeugführerin war mit einem silbernen Audi am Montag, gegen 10:15 Uhr auf der Gerhard-Weck-Straße in Richtung Bundesstraße 175/Zwickauer Straße unterwegs. An dieser Einmündung stieß sie beinahe mit einem vorfahrtberechtigten BMW zusammen. Dessen Fahrer (37) konnte noch rechtzeitig bremsen konnte. Die ihm folgende Polo-Fahrerin (21) kam allerdings nicht mehr zum Stehen und fuhr auf den BMW. Schaden an den beiden Fahrzeugen: ca. 1.000 Euro. Die Audi-Fahrerin setzte ihre Fahrt unbeirrt fort.

Hinweise bitte an das Polizeirevier Werdau, Telefon 03761/ 7020.