Vorfahrt missachtet – 24.000 Euro Schaden

Zwickau – (ow) An fünf Pkw ist als Folge einer Vorfahrtsverletzung am Mittwochvormittag Sachschaden von insgesamt etwa 24.000 Euro entstanden. Personen wurden nicht verletzt.

Ein 64-Jähriger war gegen 10:10 Uhr mit seinem VW Polo auf der Lassallestraße in Richtung Crimmitschauer Straße unterwegs gewesen. An der Kreuzung zur Walther-Rathenau-Straße missachtete er die Vorfahrt des von links kommenden 69-Jährigen und stieß mit dessen BMW zusammen. Dieser wurde dadurch noch an drei Fahrzeuge (Skoda, VW, Alfa Romeo) geschleudert, welche am rechten Fahrbahnrand geparkt waren.