Fahren unter Alkoholeinfluss

Werdau/Kirchberg – (am) Bei Verkehrskontrollen auf der Greizer Straße in Werdau und der Bahnhofstraße in Kirchberg ertappten Polizeibeamte mehrere Alkoholsünder.

Am Sonntag, gegen 21:10 Uhr wurde ein Opel-Fahrer (31) kontrolliert, da dieser an der Kreuzung Marienstraße in Werdau die vorgeschriebene Fahrtrichtung nicht beachtete. Ein Atemalkoholtest ergab: 0,82 Promille.
Drei Stunden später wurde ein Peugeot-Fahrer (40) auf der Greizer Straße angehalten. Dieser hatte einen Atemalkoholwert von 0,7 Promille.
In Kirchberg kontrollierten die Polizisten am Montag, gegen 0:30 Uhr den Fahrer (31) eines VW, der mit 0,6 Promille Atemalkohol unterwegs war.
Es wurden die entsprechenden Ordnungswidrigkeitsanzeigen aufgenommen.