Ermittlungsgruppe zu Einbruchserie gebildet

Zwickau – Nach der jüngsten Einbruchsserie in Eigenheimen der Region hat die Polizei eine 15-köpfige Ermittlungsgruppe gebildet. Parallel dazu wollen die Mitarbeiter der Kriminalprävention den Anwohnern Hinweise zum Schutz ihres Eigentums geben. Dazu ist die mobile Polizeiwache am Mittwoch zwischen 9:30 und 16 Uhr auf dem Parkplatz an der Linde in Leubnitz (Diska-Markt) sowie am Donnerstag in Weißenborn auf der Ludwig-Renn-Straße im Einsatz. Natürlich kann auch die Kriminalpolizeiliche Beratungsstelle im Zwickauer Polizeirevier, Alter Steinweg 17, Telefon 0375/ 428 2282 genutzt werden.