Mehrere Verletzte nach missglücktem Überholmanöver

Zwickau, OT Crossen – Bei einem Unfall auf der B 93 sind am Morgen mehrere Menschen leicht verletzt worden. Zudem entstanden etwa 17.000 Euro Sachschaden. Ein 53-Jähriger hatte während des Überholens mit seinem Rover einen herannahenden Passat übersehen und war mit ihm kollidiert. Das Auto wurde in die Leitplanke geschleudert, der VW rammte einen auf gleicher Höhe fahrenden Laster. Beide Insassen des Rover, als auch der 47-jährige Fahrer des Passat mussten von einem Arzt behandelt werden.