Radio geht in Flammen auf

Zwickau, OT Pölbitz – Aus bislang ungeklärter Ursache ist am Morgen in einer Wohnung an der August-Bebel-Straße eine Stereoanlage in Flammen aufgegangen. Mit Decken konnte die Mieterin das Feuer zwar weitgehend ersticken, wegen des eingeatmeten Rauches musste die 62-Jährige jedoch ins Krankenhaus gebracht werden. Derweil suchen Brandursachenermittler nach dem Auslöser des Feuers. Ein technischer Defekt ist wahrscheinlich. Wie hoch der Schaden in der Wohnung ist, kann noch nicht beziffert werden.