Wirtschaftsjunioren rufen zu Japan-Hilfe auf

japan_hilfeDie Wirtschaftsjunioren Sachsen haben ihre Mitglieder aufgerufen, die Opfer der Naturkatastrophen in Japan zu unterstützen. Viele Mitglieder hätten Freunde oder Geschäftspartner in dem Inselstaat und seien persönlich betroffen. International gehören die Wirtschaftsjunioren der 100 Nationen umfassenden Junior Chamber International an, die es sich auch zur Aufgabe gemacht hat, ihr Netzwerk in den Dienst der Hilfe bei Naturkatastrophen zu stellen. Im Rahmen der „Operation Hope“ habe JCI bereits Kontakt zum japanischen Juniorenverband aufgenommen und werde dafür sorgen, dass jede Unterstützung unbürokratisch vor Ort ankommt, so Sandor Mohacsi, Landesvorsitzender der WJ Sachsen. Mehr Infos: www.jci.cc