Weitere prominente WM-Botschafter unter Vertrag

FC Energie CottbusClaus-Dieter Wollitz, Zweitligatrainer von Energie Cottbus, zählt seit vergangenem Freitag zum Unterstützerkreis der U18-WM im Eishockey. „Pele“ Wollitz ist bekennender Eishockey-Fan und regelmäßig im nahegelegenen Weißwasser und Dresden zu Gast. Außerdem ist er mit Eispiraten-Coach Steffen Ziesche befreundet. Nach dem Cottbusser Fußballtrainer konnten die Organisatoren inzwischen einen weiteren Botschafter für die Wettkämpfe im April in Dresden und Crimmitschau gewinnen. Der ehemalige Biathlet André Sehmisch begrüßt die Junioren-WM und schätzt das Ereignis als Sprungbrett für viele junge Talente. Sehmisch zählte in den Achtziger Jahren zu den weltbesten Wintersportlern. Er war Weltmeister, Olympiasieger und Weltcupsieger im Biathlon. Seit dem Ende seiner aktiven Laufbahn ist er als Skilehrer tätig.