Kunst- und Kulturverein Gersdorf stellt sich vor

HESSENMühle GersdorfMit Arbeiten der bildenden und angewandten Kunst gestalten Mitglieder des Gersdorfer Kunst- und Kulturvereins „Die Mühle“ ab Dienstag, 18 Uhr, das oberen Foyer des Werdauer Verwaltungszentrums, Königswalder Straße 18. Die Ausstellung würdigt die Tätigkeit eines Kunstvereins, dessen Arbeit im westlichen Teil des neuen Landkreises Zwickau kaum bekannt ist. Der Verein wurde im November 2000 mit dem Ziel gegründet, das kulturelle Zentrum der Gemeinde Gersdorf, die Hessenmühle, mit Leben zu füllen. Mit der Eröffnung des Tetzner-Museums erlebte er seinen ersten Höhepunkt.