Fahrgast wirft mit Burger – Zeugen gesucht

Zwickau – In einer Straßenbahn warf am Freitagmorgen ein junger Mann zwei Burger nach dem Fahrer. Der Rowdy war gegen 4:40 Uhr mit einem silbernen Fahrrad in die Tram eingestiegen und hatte einen Studentenausweis gezeigt. Als er an der Hermann-Krasser-Straße ausstieg, schlug er mit der Hand gegen das Sichtschutzfenster der Fahrerkabine, welches dadurch beschädigt wurde. Der Unbekannte war 19 bis 23 Jahre alt, etwa 175 cm groß und hatte dunkles Haar. Bekleidet war er mit einer schwarzen Lederjacke und Jeans. Zeugen, welche Hinweise zu dem Randalierer geben können, werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Zwickau in Verbindung zu setzen, Telefon 0375 44580.