Einbruchsserie in Einfamilienhäusern hält an

Zwickau – In Zwickau wurde erneut in ein Eigenheim eingebrochen. Zwischen Samstag, 17:30 Uhr, und Sonntag gegen 0:15 Uhr drangen Unbekannte in ein Haus in der Feuerbachstraße ein. Die Täter nutzten die Abwesenheit der Besitzer aus und drangen über ein Fenster gewaltsam in das Innere des Hauses ein. Nachdem sie Räume und Schränke durchsucht hatten, entwendeten die Einbrecher Bargeld, Schmuck, einen Laptop sowie ein Mobiltelefon im Gesamtwert von 11.600 Euro. Am Gebäude entstand ein Sachschaden von 500 Euro. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen.