Werdauer Stadtverwaltung setzt auf Bürgerbeteiligung

Jugendprojekt WerdauGemeinsam mit Streetworkern des Vereins „Gemeinsam Ziele erreichen“ informierten sich mehrere Jugendlichen in dieser Woche im Werdauer Rathaus über den geplanten Park für Generationen am Brühl. Im Beisein von Vertretern der Abteilung Stadtentwicklung hatten die Jugendlichen die Möglichkeit, ihre Überlegungen in das Projekt mit einfließen zu lassen. Aber auch für andere Projekte wie dem Stadtpark oder die ehemalige Jugendherberge wartet die Stadtverwaltung auf Ideen, Pläne und Anregungen. Positiv habe sich diese Art von Bürgerbeteiligung bereits bei der Erarbeitung des Verkehrskonzeptes ausgewirkt.