FSV muss nach Luckenwalde

FSV_Logo_Ball_neutralAm 21. Spieltag der Fußball-Oberliga hat der FSV Zwickau eine weite Reise vor sich. Die Quade-Schützlinge müssen morgen in Brandenburg beim FSV Luckenwalde antreten. Der Liga-Neuling rangiert derzeit zwei Plätze vor den Westsachsen auf Rang 7 und konnte zuletzt dreimal in Folge gewinnen. Den Zwickauern glückte in der Rückrunde dagegen erst ein Sieg. Allerdings konnte der FSV das Hinspiel gegen Luckenwalde mit 3:1 für sich entscheiden. Verzichten muss Trainer Quade morgen unter anderem auf den rotgesperrten Christof Neumann. Anpfiff im Werner-Seelenbinder-Stadion ist um 14 Uhr. Wer die Mannschaft mit der Bahn nach Luckenwalde begleiten möchte, kann sich ans Fanprojekt wenden.