Daetz-Centrum begrüßt 400.000. Besucher

OLYMPUS DIGITAL CAMERADas Lichtensteiner Daetz-Centrum konnte am Donnerstag den 400.000. Besucher seit Eröffnung des Hauses im Juni 2001 begrüßen. Für Claudia Anders aus Großröhrsdorf war dieser Besuch gleich eine doppelte Überraschung. Eigentlich war die Besichtigung der Ausstellung ein Geburtstagsgeschenk ihres Freundes Mario Glöß, der die 30-Jährige auch begleitete. Nach der Begrüßung durch Geschäftsführerin Kathrin Hillig erhielten der Jubiläumsgast und sein Begleiter eine ganz private Führung durch die Dauerausstellung „Meisterwerke in Holz“. Während des Rundganges wurden die beiden Großröhrsdorfer gemeinsam mit den schönsten Stücken der Ausstellung fotografiert. Aus dem Fotomaterial soll so ein ganz persönliches Fotobuch zur Erinnerung entstehen. Dieses Präsent wird zur Vernissage der nächsten Sonderausstellung zum Thema Intarsien im Juni offiziell überreicht.