Kinder „verzieren“ Mauritiusbrücke

Zwickau – Am Mittwoch gegen 17 Uhr erhielt die Polizei den Hinweis, dass Unbekannte die Pfeiler der Mauritius-Brücke mit Farbe besprühen würden. Als mutmaßliche Täter konnten drei Kinder ermittelt werden. Mit Graffitis hatten die 13-jährigen Zwickauer die Stahlträger der Brücke an deren Unterseite besprüht. Um an die Träger zu gelangen, benutzten sie eine gefundene Sechs-Meter-Leiter. Über den finanziellen Schaden, der durch die Beseitigung der Graffitis entsteht, liegen noch keine Angaben vor.