enviaM hebt Strompreise an

enviaMFür enviaM-Kunden wird der Strom teurer. Privatkunden in der Grundversorgung mit einem jährlichen Durchschnittsverbrauch von 2.000 Kilowattstunden zahlen ab 1. Mai rund 1,38 Euro mehr pro Monat. Für Gewerbekunden mit einem jährlichen Durchschnittsverbrauch von 6.000 Kilowattstunden steigt der Strompreis um monatlich rund 4,15 Euro. Neben den Grundversorgungspreisen steigen auch die Preise für alle Sonderprodukte. Die neuen Strompreise gelten für rund 800.000 Privat- und Gewerbekunden. Als Grund für die Erhöhung gibt das Unternehmen die gestiegene Umlage für erneuerbare Energien zum 1. Januar an. Privat- und Gewerbekunden werden über die neuen Strompreise in den kommenden Tagen schriftlich informiert. Für Privatkunden erfolgt unter 0800 2999009; für Gewerbekunden unter 0800 0522222 eine kostenlose telefonische Beratung.