Chemnitzer Eispaar als WM-Botschafter

Eiskunstläufer 004Aljona Savchenko und Robin Szolkowy sind die nächsten Botschafter für die Eishockey-Weltmeisterschaft der U-18-Junioren. Die beiden Eiskunstläufer freuen sich auf das sportliche Highlight im April. Als Botschafter fühlen sich die Chemnitzer insbesondere durch den regionalen Bezug zu den Austragungsorten Crimmitschau und Dresden, der eigenen Laufbahn im Nachwuchs- und Juniorenbereich sowie der Tatsache, dass beides auf dem Eis stattfindet. Mit Aljona Savchenko und Robin Szolkowy ist der Unterstützerkreis für die U18-Weltmeisterschaft weiter angewachsen. Erst kürzlich hatte der ehemalige Skispringer Jens Weißflog den bisherigen Botschafterkreis um Melanie Oesch, den Randfichten, der Rockband Letzte Instanz, Erich Kühnhackl, Franz Reindl, Uwe Krupp und Bob-Olympiasieger Alexander Szelig ergänzt.