Passat-Fahrerin übersieht Moped

Zwickau – In Marienthal ereignete sich am Dienstagvormittag ein schwerer Verkehrsunfall. Die Fahrerin eines VW Passat wollte von der Kopernikusstraße auf die Werdauer Straße abbiegen, übersah dabei jedoch ein Moped. Bei der Kollision erlitt der 20-jährige Yamaha-Fahrer schwere Verletzungen. Die 27-jährige Unfallverursacherin musste ambulant behandelt werden. Die Höhe des Sachschadens beträgt 6.500 Euro. Die Werdauer Straße war stadtauswärts zeitweise halbseitig gesperrt.