Fußgängerin beim Rückwärtsfahren übersehen

Werdau, OT Langenhessen – Nach dem Zusammenstoß mit einem Skoda Fabia musste am Mittwochnachmittag eine 61-Jährige ins Krankenhaus gebracht werden. Beim Überqueren des Mittelsweges nahe der Kirchschulstraße wurde die Fußgängerin von dem Autofahrer übersehen. Der 62-Jährige war rückwärts fahrend gegen die Frau geprallt. Sachschaden trat nicht ein.