Glockenspiel bleibt dieses Jahr stumm

glockenspielNach der Sanierung des Zwickauer Rathauses muss für das Glockenspiel ein neuer Standort gesucht werden. Bislang hingen die Glocken aus Meißner Porzellen an der Inneren Schneeberger Straße und spielten zu jeder vollen Stunde verschiedene Melodien. Wie Bürgermeister Bernd Meyer dem CDU-Stadtrat Gerald Otto jetzt mitteilte, seien für das Glockenspiel aus Sicht der Verwaltung drei Standorte geeignet: der Kreuzungsbereich Innere Plauensche Straße/ Magazinstraße, der Schumannplatz oder das Muldeparadies im Bereich des künftigen Park- bzw. Aussteigeplatzes für Touristenbusse. Eine Entscheidung könne aber erst getroffen werden, wenn die Finanzierung gesichert ist. Im Haushalt 2011 seien dafür keine Mittel eingestellt.