Parkplatzrempler verursacht 1.000 Euro Schaden

Werdau – Zu einer Unfallflucht, die sich am Montag auf der Zwickauer Straße ereignet hat, sucht die Polizei Zeugen. Von 7:45 bis 12 Uhr war auf dem Dienstparkplatz des Deutschen Roten Kreuzes ein weißer VW Passat abgestellt. Durch ein unbekanntes Fahrzeug wurde in dieser Zeit der rechte vordere Kotflügel des Passat beschädigt (Schaden: etwa 1.000 Euro). Der Verursacher verließ den Unfallort, ohne sich um die Schadensregulierung zu kümmern. Wer Hinweise geben kann, wird gebeten, sich an das Polizeirevier Werdau zu wenden, Telefon 03761/ 7020.