Matthias Eisenberg an der neuen Orgel von Crimmitschau

eisenberg_SchäferIm Rahmen der Crimmitschauer Kirchenmusiken werden am 5. März Kirchenmusikdirektor Prof. Matthias Eisenberg (Orgel) aus Zwickau und Joachim Schäfer, ein Virtuose der Meisterklasse auf der Trompete aus Dresden, in der St. Laurentiuskirche zu hören sein. In dem Konzert für Orgel und Trompete erklingt ab 19:30 Uhr die neue Groß-Orgel in ihrer ganzen Pracht. „Beide Solisten sind absolute Meister ihres Faches und bieten ein musikalisches Feuerwerk aller erster Klasse“, verspricht Kantor Matthias Schubert. Karten für das Konzert sind an den bekannten Vorverkaufsstellen zum Preis von 9,50 (8,50) Euro und an der Abendkasse für 12,00 (11,00) Euro erhältlich. Die Kollekte anlässlich des Konzertes dient der Unterstützung des Wachkomapatienten Christian Heymer aus Crimmitschau.