Philharmonic Rock ist zurück an der Göltzschtalbrücke

Philharmonic RockEines der größten Musikspektakel kehrt in diesem Jahr an seine alte Wirkungsstätte zurück. Die Wiederbelebung des Premierenortes von Philharmonic Rock 2011, das Gelände an der Göltzschtalbrücke, verspricht in diesem Jahr einen weiteren musikalischen Hochgenuss der Extraklasse. Nachdem unzählige Fans immer wieder eine Neuauflage dieses Konzertes forderten, erlebt dieses einzigartige und originale Musikkonzept der vogtländischen Kulturlandschaft mit bekannten Akteuren wie der Vogtland Philharmonie Greiz-Reichenbach, der René-Möckel-Band und namhaften Solisten wie Linda Teodosiu (Gesang), Andrew Young (Saxophon) oder Elin Kolev (Violine), am Pfingstsamstag, dem 11. Juni, seine Neuaufführung.

Eine einzigartige Symbiose von Rockmusik mit dem Sound eines sinfonischen Orchesters, in Verbindung mit hochkarätigen Solisten, Video und Feuerwerk garantieren für ein Spektakel der Superlative. Mit den Veranstaltern – Vogtland Kultur GmbH und der Krauß Event AG – stehen zwei verlässliche Partner der westsächsischen Region Seite an Seite, um den Glanz einer der beliebtesten Open-Air-Veranstaltungen des Kulturraums Vogtland-Zwickau  der Öffentlichkeit zurück zu geben! Erstmalig werden exklusiv im Vorverkauf 500 nummerierte Sitzplätze angeboten!

Tickets gibt es in allen bekannten Vorverkaufsstellen (Hotline 080 / 80 80 123).