Sicherheitsdienst vertreibt potentielle Eindringlinge

Zwickau – Der Wachschutz hat in der Nacht zu Freitag womöglich einen Einbruch in ein Unternehmen vereitelt. Weiter als bis auf das Außengelände der Firma an der Newtonstraße kamen die Diebe nach derzeitigem Kenntnisstand nicht. Möglich, dass sie sich bereits beim Aufschneiden des Zaunes durch den patroulierenden Sicherheitsdienst gestört sahen und alsbald das Weite suchten. Die Ermittlungen laufen noch.