Zwickau Arcaden wegen Aktenkoffer evakuiert

Koffer_ArcadenAm Dienstagnachmittag erhielt die Polizei die Mitteilung, dass im Treppenaufgang zum Parkhaus der Zwickau Arcaden ein herrenloser Aktenkoffer steht. Aus Sicherheitsgründen wurde die Evakuierung des Einkaufszentrums durch Lautsprecherdurchsagen eingeleitet. Mehrere hundert Kunden verließen daraufhin das Objekt. Durch die Polizei erfolgte die Absperrung und Sicherung des Gebäudes und die Sperrung der Schwanengasse. Gegen 19 Uhr röntgten Spezialisten des Landeskriminalamtes den Koffer und stellten fest, dass dieser leer ist. Daraufhin wurden alle Sicherheitsmaßnahmen beendet. Der Besitzer des Aktenkoffers ist noch unbekannt.