Betrunken am Lenkrad

Zwickau – Am Dienstagnachmittag fiel auf der Marienthaler Straße ein Fiat auf, der sehr dicht auf einen vorausfahrenden Pkw auffuhr. Passanten hinderten den Fahrer an der Weiterfahrt, bis die Polizei eintraf. Die Beamten führten bei dem 56-Jährigen einen Atemalkoholtest durch, welcher 2,34 Promille ergab. Sein Führerschein wurde sichergestellt und eine Blutentnahme in der Paracelsus-Klinik durchgeführt.