„KUNST im MULDENKLINKER“

Beurich_BildUnter diesem Titel möchte die Firna Krauß Event in ihren Büroräumen Künstlern die Möglichkeit geben, sich mit ihren Arbeiten in der interessanten Klinker- Stahl-Glas Architektur zu präsentieren. Die Vernissage im Stil eines After Work Events soll Kunstfreunden die Gelegenheit für anregende Kommunikation in lockerer und entspannter Atmosphäre bieten. Ab Dienstag, 19 Uhr, werden Bilder von Thomas Beurich aus Plauen gezeigt. Die Arbeiten des Plauener Künstlers hängen in einigen der bekanntesten deutschen privaten Kunstsammlungen, unter anderem in der Sammlung von Prof. Dr. Würth in Künzelsau und in der Kunsthalle Schwäbisch Hall. Die Ausstellung im Bürohaus „Muldenklinker 1867“ in der Uhdestraße 23, (Einfahrt Erlenbad) kann bis zum 15. Mai zu den täglichen Bürozeiten von 9 bis 17 Uhr besucht werden.