Drei Verletzte bei Frontalcrash

Langenbernsdorf – (AH) Am Samstagvormittag prallte eine 22-Jährige mit ihrem Pkw VW Fox auf der Hohe Straße mit dem Gegenverkehr zusammen. Sie war wegen einer den Straßenverhältnissen unangepassten Geschwindigkeit beim Befahren einer Rechtskurve auf glatter Fahrbahn ins Rutschen geraten und mit einem Opel Meriva zusammengestoßen. Der Opel wurde von der Fahrbahn gedrückt und prallte gegen einen Lichtmast. Die Unfallverursacherin und die 34-jährige Opel-Fahrerin erlitten leichte Verletzungen. Der 39-jährige Beifahrer im Opel musste schwerverletzt in die Pleißentalklinik gebracht werden. Der Sachschaden beträgt 10.000 Euro.